vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 28.09.2021:

Anmeldung möglich Am Anfang war es ein Acker - ein Spaziergang durch einen schönen Naturgarten (D19120)

Di. 28.09.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Friedhelm Diebrok

Vor über 20 Jahren begann ich damit, eine 6000 m² große, nackte Ackerfläche gärtnerisch zu gestalten. Ich pflanzte Hecken und Obstbäume und legte Beete mit vielen Wildstauden an. Aus vielen Tonnen Steinen und Holz entstanden vielfältige Lebensräume für große und kleine Tiere. Ein Rundweg führt durch das Gelände und lädt zum Entdecken ein. Ein Teich, vor einigen Jahren angelegt, ist noch nicht das letzte Beispiel für eine naturnahe Gartengestaltung. Ideen gibt es noch viele, nur der Platz wird langsam knapp.
Begleiten Sie mich auf einer virtuellen Führung durch dieses Gartenparadies und durch die Jahreszeiten. Mit meinem Vortrag möchte ich Gartenbesitzer*innen Mut machen, mehr aus ihrem Garten zu machen als eine Schotterwüste oder eine Kirschlorbeer-Monokultur. Die Größe des Gartens ist dabei egal.
Nach über 50 Jahren als Gärtner weiß ich, dass ein Garten Arbeit macht - ob konventionell oder naturnah ist dabei egal. Einen Unterschied gibt es aber: Mit der Natur an der Seite gibt es viel mehr zu entdecken und zu erleben! Man ist nie zu alt einen Baum zu pflanzen! Einen Einblick in meinen Garten gibt es als Kurzfilm der Initiative "Deutschland summt" unter www.nabu-im-kreis-herford.de.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Anmeldung möglich Progressive Muskelentspannung (D32931)

Di. 28.09.2021 (18:00 - 19:00 Uhr) - Di. 07.12.2021
Dozentin: Stefanie Tuxhorn

Die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson ist eine leicht erlernbare Methode, die seit Jahrzehnten erfolgreich zur Entspannung angewendet wird. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass durch starkes Anspannen und plötzliches Entspannen von Muskelgruppen eine tiefe körperliche Entspannung erzielt werden kann.
Unter Anleitung lernen Sie, einzelne Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge zuerst verstärkt anzuspannen, sie dadurch intensiv zu spüren und anschließend gezielt wieder zu entspannen. Durch regelmäßiges Üben können Sie körperliche und seelische Anspannungen lösen, Ihr Wohlbefinden verbessern und in Stresssituationen gelassener reagieren.
Auch bei bestimmten Krankheitsbildern und Beschwerden wie zum Beispiel Schlafstörungen, Spannungskopfschmerzen, Migräne, nervösen Magen- und Darmbeschwerden, Bluthochdruck und Verspannungen im Schulter-/Nacken- oder Lendenbereich kann sich regelmäßiges Üben positiv auswirken. Sie lernen an diesen Abenden die Langform der Progressiven Muskelentspannung sowie eine Kurzform kennen, die Sie effektiv in Ihrem Alltag nutzen können.

Die Kursleiterin Stefanie Tuxhorn ist Seminarleitung für Progressive Muskelentspannung.

Kleingruppe (6 - 8 Teilnehmende)

Bei der Kursdurchführung werden jedem Teilnehmenden ca. 6 qm markierte Bodenfläche zur Verfügung stehen. Diese Bereiche haben zueinander einen Abstand von mindestens 1,5 m. Die Übungen im Rahmen dieses Kurses werden ohne Körperkontakt zu einer anderen Person durchgeführt.

Bitte beachten Sie:
Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Es gelten unsere jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln (hier in der Kurzversion):
- Teilnahme nur mit Nachweis "3-G-Regel"
- Betreten des Gebäudes mit Mund-Nasen-Schutz
- Hände waschen oder desinfizieren vor Kursbeginn
- Benötigte Materialien müssen zum Kurs mitgebracht werden.
- Nach Beendigung der Kursstunde müssen die Materialien wieder mitgenommen werden (keine Lagermöglichkeit).
- Innerhalb der markierten Trainingsflächen kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
- Das Training erfolgt ohne Mund-Nasen-Schutz.
- Der Übungsraum wird regelmäßig gelüftet. Wenn möglich erfolgt eine Dauerlüftung.

Keine Internetanmeldung möglich Alphabetisierung Basiskurs 3 (D403163)

Di. 28.09.2021 (08:30 - 12:30 Uhr) - Di. 09.11.2021
Dozent: Mümin Fil

Die Intensivsprachkurse bzw. Integrationslehrgänge für Anfängerinnen und Anfänger wenden sich an Teinehmende, die keine Deutschkenntnisse besitzen. Migranten, die keine oder eine andere als die lateinische Schrift kennengelernt haben, werden in diesen Kursen behutsam in das hier gebräuchliche Schiftsystem eingeführt.

Keine Internetanmeldung möglich Alpha Spezialkurs 2 - Wiederholerkurs (D408164)

Di. 28.09.2021 (13:30 - 17:30 Uhr) - Di. 09.11.2021
Dozenten: Svitlana Kostrubyak, Mümin Fil, Sandrine Makou Tene

Auch in der Bundesrepublik gibt es eine große Zahl von Bürgern, die nicht oder nur ungenügend lesen und schreiben können. Da eine gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ohne die Beherrschung der Schriftsprache nicht möglich ist, sind diejenigen, die nicht genügend schreiben können, entsprechend benachteiligt. In diesen Kursen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen und zu vertiefen.

Anmeldung möglich A2 (2) Französisch (D43120)

Di. 28.09.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 07.12.2021
Dozentin: Mireille Gaglio-Pelzer

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit circa fünf Semestern Vorkenntnissen in der französischen Sprache. In gemäßigtem Tempo bauen wir die elementaren sprachlichen Grundlagen weiter aus: Sie beherrschen einfache Dialoge (sich vorstellen, nach dem Weg fragen, Uhrzeit, Essen bestellen, einkaufen, etc.), kennen Verben in der Gegenwartsform und ein paar unregelmäßige Verben? Dann sind Sie eingeladen, Ihre Vorkenntnisse langsam und ohne Stress zu erweitern.
Kleingruppe