vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.05.2022:

Anmeldung möglich Zu Besuch bei Gerlinde Höner - Biolandhof (D12225)

Mo. 30.05.2022 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Gerlinde Höner

Gerlinde Höner zeigt uns bei einem Rundgang ihren Hof, den sie bereits ab 1997 auf den Bioland-Betrieb umgestellt hat. Wir erfahren etwas über die praktische Arbeit auf einem Biolandhof, über den Anbau und die Vermarktung von Gemüse und Kartoffeln. Weiterhin werfen wir einen Blick auf die Hühnerhaltung. Dienstags, donnerstags und samstags werden die Erzeugnisse des Hofs auf dem City Markt in der Gütersloher Innenstadt angeboten - hier erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen und Gelegenheit, sich aus erster Hand über regionalen Bio-Gemüseanbau zu informieren.
Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und Schuhwerk!

Keine Internetanmeldung möglich Deutsch Basiskurs 1 (D411179)

Mo. 30.05.2022 (13:15 - 17:15 Uhr) - Do. 30.06.2022
Dozentin: Irene Oster

Die Volkshochschule Gütersloh führt im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationskurse auf allen Stufen des Anfängerbereichs durch.
Auch Interessenten, die nicht verpflichtet oder berechtigt sind, Integrationskurse zu besuchen, sind bei uns als Selbstzahler willkommen.
Wir arbeiten in allen Anfängerkursen mit dem Lehrwerk "Schritte plus NEU" aus dem Hueber Verlag.
Bitte beachten Sie: Ein Integrationskurs besteht aus sieben Modulen, nämlich den sechs Sprachkursen (in der Regel 600 Stunden) und dem Orientierungskurs (100 Stunden). Das "Zertifikat Integrationskurs" erhalten Sie erst dann, wenn Sie den "Deutsch-Test für Zuwanderer" mit dem Sprachniveau B1 und den Test "Leben in Deutschland" als Abschlusstest des Orientierungskurses bestanden haben!

Anmeldung möglich E-Learning: Excel - Weiterführende Techniken Teil 1 (D53384)

Mo. 30.05.2022 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 12.06.2022
Dozentin: Doris Opitz

Kursinhalte sind:
- Komplexere WENN-Funktionen mit Bedingung
- Verschachtelte Funktionen
- Verweisfunktionen (Sverweis, Verweis etc.) Tabellen konsolidieren
- Einsatz der Funktionen: summewenn(s), zählenwenn(s) und mittelwertwenn(s)
- Erstellen einer Matrix(array)formel.

Voraussetzung: Excel Grundlagen
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich -

So laufen Online-Kurse ab:
Etwa 3 bis 4 Tage vor Beginn des Seminars erhalten die Teilnehmende (TN) eine „Bedienungsanleitung“ der Lernplattform. Außerdem ist der virtuelle Kursraum auf der Lernplattform schon „offen“, so dass sich die TN bereits vor Beginn des Seminars einen kleinen Überblick verschaffen können.
Am Montag einer jeden Woche erhalten die TN neues Informationsmaterial über das Programm (in Form von Texten und Videosequenzen) sowie die dazugehörigen Aufgaben, die innerhalb der jeweiligen Woche erledigt werden sollten. Die Aufgaben werden von der Kursleiterin überprüft und dem TN ein entsprechendes Feedback gegeben.
Sollten die TN innerhalb dieser Zeit beruflich oder privat derart eingespannt sein, dass eine „termingerechte“ Abgabe nicht erfolgen kann, können die Aufgaben selbstverständlich auch später nachgereicht werden.
Es existiert ein Forum, in das jeder seine Fragen hineinschreiben kann, die dann von der Dozentin oder auch von anderen TN beantwortet werden. Die Kursleiterin ist täg-lich mehrmals im Kursraum, um möglichst zeitnah die Fragen beantworten zu können. Innerhalb eines 4-wöchigen Seminars gibt es einen oder auch zwei Chat-Termine (nur textbasiert) mit der Dozentin; dieser Chat steht den TN aber auch während der gesamten Zeit zur Verfügung. Am Ende des Seminars gibt es einen Feedbackbogen, den die TN „anonym“ ausfüllen können (es lässt sich aber feststellen, wer welches Feedback abgegeben hat).

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein?
Wenn die nachstehenden Punkte auf Sie zutreffen, dann ist Online-Lernen die „richtige“ Wahl für Sie.
- Sie verfügen zu Hause oder im Büro über einen PC bzw. ein Notebook mit Internet-Anschluss.
- Sie besitzen eine eigene E-Mail-Adresse und können E-Mails empfangen und versen-den (auch mit Anlagen)
- Sie kennen sich in der Bedienung des Internet-Browsers aus und haben Grundkenntnisse in der Textverarbeitung (erstellen, abspeichern, aufrufen eines Textes).
- Sie sind von Natur aus motiviert Neues zu lernen und besitzen auch eine gewisse Disziplin.
- Sie sind beruflich oder privat so eingespannt, dass die Teilnahme an regulären, herkömmlichen Weiterbildungskursen schwierig für Sie ist.
- Sie kommunizieren gerne über das Internet mit anderen Teilnehmenden um Erfahrungen auszutauschen und helfen bei der Lösung von Aufgabenstellungen.
- Sie haben innerhalb des Seminarzeitraums ca. eine Stunde pro Tag zur Verfügung, in der Sie sich dem Online Lernen widmen können

Durch die intensive Betreuung unserer erfahrenen EDV-Dozentin während der Online-Lernphase und der Möglichkeit sich räumlich und zeitlich unabhängig weiterzubilden werden Sie die Vorzüge eines Online-Lernens bald zu schätzen wissen.

Anmeldung möglich E-Learning: Professionell Präsentieren mit Microsoft Powerpoint (D53525)

Mo. 30.05.2022 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 26.06.2022
Dozentin: Doris Opitz

Kursinhalte sind:
- Anlegen einer neuen Präsentation
- Texteingabe und -bearbeitung
- Einfügen, Kopieren, Verschieben von Folien
- Folienlayout und -design
- Einfügen und Bearbeiten von Grafiken, Diagrammen und Tabellen.
- Verschiedene Einsatzmöglichkeiten von SmartArts
- Erstellen einer Master-Vorlage
- Drucken der Präsentation, der Hand- und Notizzettel
- Anlegen eines Inhaltsverzeichnisses mit Verlinkung
- Abspeichern bzw. Weitergabe der fertigen Präsentation
- Bildschirmpräsentation mit Animationen von Texten und grafischen Elementen
- Besondere Animations-Effekte ("highlighten" von Bereichen, Zoomen in Bereiche...)

"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich -

So laufen Online-Kurse ab:
Etwa 3 bis 4 Tage vor Beginn des Seminars erhalten die Teilnehmende (TN) eine „Bedienungsanleitung“ der Lernplattform. Außerdem ist der virtuelle Kursraum auf der Lernplattform schon „offen“, so dass sich die TN bereits vor Beginn des Seminars einen kleinen Überblick verschaffen können.
Am Montag einer jeden Woche erhalten die TN neues Informationsmaterial über das Programm (in Form von Texten und Videosequenzen) sowie die dazugehörigen Aufgaben, die innerhalb der jeweiligen Woche erledigt werden sollten. Die Aufgaben werden von der Kursleiterin überprüft und dem TN ein entsprechendes Feedback gegeben.
Sollten die TN innerhalb dieser Zeit beruflich oder privat derart eingespannt sein, dass eine „termingerechte“ Abgabe nicht erfolgen kann, können die Aufgaben selbstverständlich auch später nachgereicht werden.
Es existiert ein Forum, in das jeder seine Fragen hineinschreiben kann, die dann von der Dozentin oder auch von anderen TN beantwortet werden. Die Kursleiterin ist täg-lich mehrmals im Kursraum, um möglichst zeitnah die Fragen beantworten zu können. Innerhalb eines 4-wöchigen Seminars gibt es einen oder auch zwei Chat-Termine (nur textbasiert) mit der Dozentin; dieser Chat steht den TN aber auch während der gesamten Zeit zur Verfügung. Am Ende des Seminars gibt es einen Feedbackbogen, den die TN „anonym“ ausfüllen können (es lässt sich aber feststellen, wer welches Feedback abgegeben hat).

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein?
Wenn die nachstehenden Punkte auf Sie zutreffen, dann ist Online-Lernen die „richtige“ Wahl für Sie.
- Sie verfügen zu Hause oder im Büro über einen PC bzw. ein Notebook mit Internet-Anschluss.
- Sie besitzen eine eigene E-Mail-Adresse und können E-Mails empfangen und versen-den (auch mit Anlagen)
- Sie kennen sich in der Bedienung des Internet-Browsers aus und haben Grundkenntnisse in der Textverarbeitung (erstellen, abspeichern, aufrufen eines Textes).
- Sie sind von Natur aus motiviert Neues zu lernen und besitzen auch eine gewisse Disziplin.
- Sie sind beruflich oder privat so eingespannt, dass die Teilnahme an regulären, herkömmlichen Weiterbildungskursen schwierig für Sie ist.
- Sie kommunizieren gerne über das Internet mit anderen Teilnehmenden um Erfahrungen auszutauschen und helfen bei der Lösung von Aufgabenstellungen.
- Sie haben innerhalb des Seminarzeitraums ca. eine Stunde pro Tag zur Verfügung, in der Sie sich dem Online Lernen widmen können

Durch die intensive Betreuung unserer erfahrenen EDV-Dozentin während der Online-Lernphase und der Möglichkeit sich räumlich und zeitlich unabhängig weiterzubilden werden Sie die Vorzüge eines Online-Lernens bald zu schätzen wissen.