Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 08.11.2017:

Kurs abgeschlossen Los Angeles - Showbühne der Welt (Z20103)

Mi. 08.11.2017 15:30 - 17:00 Uhr
Dozent: Dr. Stefan Roggenbuck

Sie ist bekannt aus Kinofilmen und Fernsehserien, die größte Metropole der US-Westküste: Los Angeles. Gesegnet von einem warmen Klima mit über 320 Sonnentagen herrscht hier das ganze Jahr über Hochsaison. Der Tourismus boomt; Reisende werden überwältigt von vielfältigen Eindrücken. Im Beamervortrag besuchen wir Marina del Rey, die legendären Strände Venice und Santa Monica Beach, Downtown LA mit El Pueblo und Chinatown sowie Beverley Hills und Hollywood, wo Träume wahr werden. Doch es gibt auch zerplatzte Träume, zu tausenden auf den Straßen sichtbar!

Kurs abgeschlossen Filzen in Nasstechnik - Grundkurs (Z26750)

Mi. 08.11.2017 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mi. 15.11.2017
Dozentin: Christiane Thiesbrummel

Wunderbar weiche, farbenfrohe, lose Wolle wird zu einem festen, strapazierfähigen Filz verarbeitet. Auch Anfängern gelingt es unter Anleitung, Schalen, Windlichter, Blüten, Handytaschen oder auch lustige Tiere wie z.B. winterliche Elche oder österliche Hasen und Schafe herzustellen und dabei das Gefühl für die unterschiedlichen Arbeitsgänge, die der Filzprozess erfordert, zu entwickeln.
Ein tolles Erlebnis für die Sinne!
Materialkosten:8,-€
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Grundlagen der digitalen Fotografie 2 (Z27032)

Mi. 08.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr
Dozent: Aziz Admary

Heutzutage verfügen Kameras über eine Menge technischer Hilfsmittel, von denen aber häufig nur die wenigsten verwendet werden. In diesem Kurs wird gezeigt, wozu Sie mit Ihrer Kamera im Stande sein können. Es werden Einsteigerthemen wie Verschlusszeit, Blende und ISO vermittelt, aber auch Aufbauthemen wie unter anderem das Histogramm, der Weißabgleich, die Tiefenschärfe, die Komposition, die verschiedenen Belichtungsmessmodi, Stabilisierungsmöglichkeiten bis hin zu praktischen Tipps, um Ihnen das Fotografieren
zu vereinfachen. Ziel des Aufbau-Kurses ist es, Ihr bereits vorhandenes oder neu erlerntes Wissen zu festigen und zu erweitern.
Dieser Kurs ist geeignet für Einsteiger und Fotografen mit oder ohne Erfahrung. Bitte bringen Sie die eigene Kamera mit aufgeladenem Akku und genügend Speicherplatz mit. Kamerahersteller und Art der Kamera sind irrelevant.
Kleingruppe

Anmeldung auf Warteliste Gute Haltung mit dem CANTIENICA®-Training (Z33371)

Mi. 08.11.2017 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mi. 13.12.2017
Dozentin: Christina Lemster-Bach

"Gute Haltung ist machbar" - so lautet das Credo der Züricher Körperforscherin Benita Cantieni. Seit 1994 entwickelt und lehrt sie die CANTIENICA®-Methode für Körperform und Haltung, auch bekannt unter dem Titel ihrer aktuellen Buchserie "Tigerfeeling".
Gute Haltung ist entspannt, leicht, mühelos und kommt aus den innersten, skelettnahen Muskelschichten unserer Körpermitte. Mit feinsten, dreidimensionalen Mikro-Bewegungen aktivieren und kräftigen Sie Ihre Tiefenmuskulatur, dehnen sanft verkürzte Muskeln, Faszien und Sehnen, mobilisieren die Gelenke und spannen Ihre Wirbelsäule auf. Präzise und sorgfältig aufgebaute Übungen machen die CANTIENICA®-Methode schonend und sicher für Wirbelsäule und Gelenke. Entspannung und bewusstes Atmen unterstützen die Wirkung. Mit einer Vielzahl von einfachen bis anspruchsvollen Übungen wird das Training abwechslungsreich und immer wieder herausfordernd.
Mit regelmäßigem Training nach der CANTIENICA®-Methode entwickeln Sie Kraft, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit - "Tigerfeeling" eben. Schöne Formen und eine königliche Haltung sind erfreuliche Nebenwirkungen. Sogar Ihr Gesicht profitiert von der neuen Guthaltung.
Ziel ist eine körpergerechte Haltung und Bewegung jederzeit im Alltag und auch beim Sport. Sie lernen Haltungsfehler wahrzunehmen und zu korrigieren und damit Rücken- und Gelenkschmerzen vorzubeugen. Viele Übungen sind auch zur Selbsthilfe bei bereits bestehenden Beschwerden geeignet. Einige können Sie ganz unauffällig im Alltag, z. B. am Arbeitsplatz ausführen. Tipps dazu gibt Ihnen die Kursleiterin in Form von "Hausaufgaben".
Weitere Übungen für Ihr Training zu Hause finden Sie in den Büchern von Benita Cantieni. Auf Wunsch erhalten Sie auch eine persönliche Buchempfehlung von der Kursleiterin.
Damit Sie optimal von Ihrem CANTIENICA®-Training profitieren, ist eine Einführung in die Prinzipien und anatomischen Grundlagen - Benita Cantienis "Vivatomie" - und die speziellen Bewegungen der Methode erforderlich. Zu Beginn des Schuljahrs vermittelt der erste Kursabend diese Grundlagen. Dieser 5-wöchige Kursus ist daher auch für Neueinsteiger geeignet. Für diese ist die Teilnahme am ersten Kursabend unbedingt erforderlich. In den folgenden Kursen ist ein Einstieg dann nur für Teilnehmer mit Erfahrung in der CANTIENICA®-Methode möglich.

Die Kursleiterin Christina Lemster-Bach (Jahrgang 1952) ist seit 2008 diplomierte CANTIENICA®-Trainerin
mit den Bausteinen CANTIENICA®-Das Powerprogramm, CANTIENICA®-Beckenbodentraining, CANTIENICA®-Das Rückenprogramm, CANTIENICA®-Faceforming, CANTIENICA®-Go!
Sie ist Mitglied des CANTIENICA®-Qualitätsclubs.

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen mit der CANTIENICA®-Methode.
Bitte mitbringen: nicht einengende Gymnastikkleidung (Stretch-Jeans und Strumpfhosen sind nicht geeignet), Antirutsch-Socken, Handtuch und Getränk
Mindestteilnehmerzahl: 6

Sie wollen sich für diese Veranstaltung anmelden?
Und überlegen, auch im nächsten Frühjahrssemester die Folgeveranstaltungen zu besuchen?
Dann melden Sie sich bitte gleichzeitig für diese und die schon buchbaren Folgeveranstaltungen an.
Ansonsten können wir Ihnen keine Garantie für eine fortlaufende Teilnahme geben.

Kurs abgeschlossen Table ronde der DFG Gütersloh e. V. (Z43820)

Mi. 08.11.2017 20:00 - 21:30 Uhr
Dozent: Dr. Wolfgang Hellmeier

Sie möchten gelegentlich über Frankreich, die Franzosen und Unterschiede zu Deutschland reden und nebenbei ihre Sprachkenntnisse trainieren? Dann kommen Sie zum "Table ronde" der Deutsch-Französischen Gesellschaft Gütersloh (DFG) e. V.. In lockerer binationaler Runde reden wir über kulturelle und politische Aspekte in beiden Ländern. Einige Tage vor dem jeweiligen "table ronde" finden Sie ein Thema mit ein paar Informationen auf www.dfg.guetersloh.net. Den Verlauf der Diskussion bestimmen die Teilnehmenden. Themenvorschläge werde gerne aufgenommen. Bitte schicken Sie sie vorab an dfg@guetersloh.net. Meist reden wir Französisch, es darf aber auch Deutsch gesprochen werden.

Anmeldung auf Warteliste Tastschreiben für Schüler/innen (Z52051)

Mi. 08.11.2017 (16:45 - 18:15 Uhr) - Mi. 10.01.2018
Dozentin:

Gute Tastaturkenntnisse erleichtern und beschleunigen die Arbeit am PC ganz erheblich. Die Schülerinnen und Schüler lernen zeitgemäß multisensorisch und erhalten ausreichend Zeit, um das Gelernte zu üben und anzuwenden.
Keine Ermäßigung möglich.
Hinweis: In der Kursgebühr ist ein Lehrbuch im Wert von 16,- € enthalten.