Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 09.11.2017:

Kurs abgeschlossen Fair gehandelte Elektronik (Z10007)

Do. 09.11.2017 19:00 - 20:30 Uhr
Dozenten: Dr. Gunnar Waesch, Jan Elliger

Wenn Sie von fair gehandelten Produkten hören, denken Sie sicher zuerst an Kaffee, Kakao oder Schokolade. Bei diesen Erzeugnissen stellen verschiedene Label sicher, dass faire Löhne gezahlt und Umweltstandards eingehalten werden. Doch wie sind die Produktionsbedingungen bei elektronischen Geräten? Am Beispiel des Fairphone und einer fair gehandelten Computermaus erfahren Sie, welche Probleme bei der Produktion von Elektronik bestehen. Und wir zeigen Ihnen, welche Lösungen es geben kann. Für seine Vorbildfunktion erhielt das Fairphone den Deutschen Umweltpreis 2016. Als erstes Smartphone überhaupt wurde es mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Kurs abgeschlossen Bürger Kolleg: Pressearbeit (Z10607)

Do. 09.11.2017 17:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Ludger Osterkamp

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen Zwischen Cranach und Caravaggio (Z18510.4)

Do. 09.11.2017 09:30 - 13:00 Uhr
Dozentin: Dr. Donatella Chiancone-Schneider

"Judith heisst Judea (das ist) das Jüdisch volck / so eine keusche heilige Widwe ist / das ist / Gottes volck ist jmer eine verlassene Widwe / Aber doch keusch vnd heilig / vnd bleibt rein vnd heilig im wort Gottes / vnd rechtem Glauben".
In seiner deutschen Bibel beschäftigt sich Martin Luther intensiv mit dem Buch Judiths, deren Geschichte er im betreffenden Vorwort als Parabel deutet. Das Motiv der Witwe aus Bethulia erlebt in der Zeit der Reformation eine explosionsartige Blüte in der Bildenden Kunst, die sich mit der Gegenreformation mit ungebrochenem Schwung fortsetzt. Dabei differenziert sich die Darstellung von Judith und Holofernes in protestantischen und katholischen Ländern und wandelt deren Interpretation im Laufe der Generationen. Vor dem Hintergrund der Version von Martin Luther und im historischen Kontext seiner Kirchenreform wird die Entwicklung der Figur von Judith und der damit verbundenen Symbolik anhand von herausragenden Kunstwerken u.a. von Cranach dem Älteren, dem offiziellem Portraitisten Luthers, und Caravaggio, kontroverser Galionsfigur der gegenreformatorischen Malerei, illustriert.

Anmeldung möglich Nähkurs für Teilnehmende ohne oder mit geringen Vorkenntnissen (Z26830)

Do. 09.11.2017 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 30.11.2017
Dozentin: Angelika Schneider

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse des Nähens vermittelt. Zunächst geht es darum, die vielseitigen und unterschiedlichen Funktionen der Nähmaschine kennenzulernen und den Zusammenhang von Nadel, Faden und Stoff zu erfassen. Anschließend wird an einfachen Textilien wie zum Beispiel einem Schal, einer Tasche oder einem Kissen praktisch gearbeitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dieser Grundkurs erleichtert die Teilnahme an weiteren Nähkursen. Bitte eine eigene Nähmaschine und folgende Materialien mitbringen:
1m Fahnentuch (Baumwolle weiß), 1 m bunten Baumwollstoff, 1 m unifarbenen Baumwollstoff (die Baumwollstoffe sollten vorgewaschen sein),1 m Volumenvlies H630, Qualitätsnähgarn, Qualitätsstecknadeln mit und ohne Kopf und ebenso Qualitäts-Nähmaschinenadeln ( von Prym)
Es entstehen Materialkosten von 5 Euro.
Kleingruppe

fast ausgebucht Excel 2013 - Grundstufe (Z52401)

Do. 09.11.2017 (18:30 - 21:00 Uhr) - Do. 30.11.2017
Dozent: Christian Stickling

Insbesondere im kommerziellen Bereich ist die Tabellenkalkulation als eine Art "digitales Rechenbrett" sehr beliebt. Was Sie damit erledigen können, lernen Sie hier:
- Arbeitsmappen anlegen und bearbeiten
- Daten eingeben
- Zellen formatieren
- Arbeiten mit Formeln (Operatoren und Funktionen)
- Absolute und relative Bezüge
- Erstellen von Diagrammen
- Ausdruck
Es wird mit der Version Excel 2013 gearbeitet.
Die Kurse dienen auch zur Vorbereitung auf die Prüfung zum XPert ComputerPass Tabellenkalkulation.
Teilnahmevoraussetzung:
Für eine erfolgreiche Mitarbeit müssen Sie u. a. wissen, wie man eine Datei verschiebt, einen Ordner anlegt, ein Verzeichnis umbenennt und eine Verknüpfung erzeugt (siehe auch EDV-Grundlagenkurse). Hilfreich ist ferner eine gute Tastaturkenntnis.

Anmeldung auf Warteliste Gimp - Bildverbesserung und -veränderung für Fotografen (Z52571)

Do. 09.11.2017 (19:00 - 21:15 Uhr) - Do. 23.11.2017
Dozent: Olaf Mahl

Dieser Kurs richtet sich an alle Fotografen , die ihre Bilder nachträglich am Computer verändern wollen. Egal ob Sie mehr Kontrast in ihr Bild bringen möchten, Farbstiche oder rote Augen entfernen, Objekte vom Foto wegretuschieren, oder ihre Bilder kreativ bearbeiten möchten, wie z.B. zwei Bilder ineinander übergehen lassen, Dinge aus einem Foto auszuschneiden und in ein anderes Bild hinein zu kopieren, Portraits verbessern, all dies und mehr lernen Sie in diesem Kurs.
Wir arbeiten mit dem kostenlosen Programm GIMP, das freie und äußerst vielseitige Bildbearbeitungsprogramm, dass einen Vergleich mit Photoshop nicht fürchten muss.

Kurs abgeschlossen Infoveranstaltung des Abendschulzentrums (Z63011)

Do. 09.11.2017 19:30 - 21:00 Uhr
Dozenten: Dr. Winfried Schulte, Karin Bock

Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und das Abitur, das alles bietet das Abendschulzentrum Gütersloh, das seit Februar 2007 in Gütersloh entsprechende Lehrgänge in den Räumen des städtischen Gymnasiums, Schulstraße 18, anbietet. In diesen Informationsveranstaltungen geben Verantwortliche der Abendrealschule und des Abendgymnasiums Auskünfte über die Eingangsvoraussetzungen, die angebotenen Abschlüsse sowie das Lernumfeld und gehen auf individuelle Fragen ein.
Sie erreichen das Abendschulzentrum montags bis donnerstags zwischen 16.30 und 18.00 Uhr unter der Rufnummer 05241-822319. Die beiden Zweige finden sich im Internet unter den Adressen www.abendrealschule-bielefeld.de und www.abendgymnasium-bielefeld.de/76.