Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 13.04.2018:

Anmeldung auf Warteliste Aquarell-Malwerkstatt am Freitag (Z26165)

Fr. 13.04.2018 (09:30 - 12:30 Uhr) - Fr. 22.06.2018
Dozentin: Marianne Schell

In der Aquarell-Malwerkstatt am Freitag finden Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichen Techniken der Aquarell-Malerei kennen zu lernen. Themen der Jahreszeit werden individuell umgesetzt. Dabei wird, wenn es das Wetter zulässt, auch in der freien Natur gemalt. In diesem Kurs können Sie Ihre Kenntnisse erweitern oder auch Grundkenntnisse erarbeiten.
Bitte bringen Sie mit: Aquarellblock Aquarell Farben, Pinsel der Stärke 12 und 16, einen weißen Teller, Küchenkrepp, Bleistift, Radierknete und einen Skizzenblock.

Kurs abgeschlossen Das 1x1 der Fotografie (Z27007)

Fr. 13.04.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle, praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung möglich TriloChi® - am Morgen (Z32356)

Fr. 13.04.2018 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 22.06.2018
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste Dynamisches Faszientraining (Z33486)

Fr. 13.04.2018 (09:30 - 10:30 Uhr) - Fr. 22.06.2018
Dozentin: Sandra Hommel

Die Faszien sind Teil des Bindegewebes unseres Körpers. Sie durchziehen unseren Körper fast wie ein Netzwerk. Durch einseitige Belastungen und mangelnde Bewegung können die Faszien jedoch "verkleben", was zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen kann.
In diesem Kurs werden wir dynamisch und mit guter Laune die Faszien lockern und natürlich auch den gesamten Bewegungsapparat mobilisieren.
Das Training beginnt sanft und der Gruppe angepasst. Im Kursverlauf werden die Übungen dann erweitert.

Die Dozentin Sandra Hommel ist Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6 (Kleingruppe)

Kurs abgeschlossen B1/B2 La cucina casalinga italiana (Z44740)

Fr. 13.04.2018 16:00 - 19:00 Uhr
Dozentin: Chiara Chiovato-Rambaldo

Den Spaß am Kochen mit der Liebe zu der italienischen Sprache zu verbinden, das ist die Absicht dieses Kurses. Dabei geht es nicht darum, komplizierte Gerichte zuzubereiten - schließlich erfordert die italienische Konversation auch ein wenig Aufmerksamkeit - sondern auf dem Plan stehen einfache Gerichte, die aus wenigen Zutaten von bester Qualität zubereitet werden. Pro Termin wird ein Gericht aus der klassischen italienischen Hausmannküche hergestellt - zum Beispiel Gnocchi, Lasagne oder Risotto. Neben dem Kochen werden wir ausdrücklich genug Zeit haben, um die sprachlichen Kenntnisse durch lockere Konversation auf Italienisch zu vertiefen. Seien Sie herzlich willkommen in diesem außergewöhnlichen Sprachkurs und tauchen Sie in die Welt der italienischen Küche ein! Jeder Termin ist einzeln zu buchen.
Kleingruppe