Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 20.02.2018:

Anmeldung möglich Deutsch am Abend A1/1 (Z40207)

Di. 20.02.2018 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 21.06.2018
Dozentin: Ceyhan Warning

Dieser Kurs wendet sich an Anfänger, die keine oder geringe Deutschkenntnisse besitzen und aus beruflichen Gründen keinen Vormittags- oder Nachmittagskurs besuchen können. Die Teilnehmer werden in diesem Kurs nicht vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert, da es sich nicht um einen Integrationskurs handelt.

Keine Internetanmeldung möglich Deutsch Basiskurs 3 (Z41351)

Di. 20.02.2018 (09:00 - 13:00 Uhr) - Do. 22.03.2018
Dozent: Kazimierz Edward Jaworski

Die Volkshochschule Gütersloh führt im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationskurse auf allen Stufen des Anfängerbereichs durch.
Auch Interessenten, die nicht verpflichtet oder berechtigt sind, Integrationskurse zu besuchen, sind bei uns als Selbstzahler willkommen.
Wir arbeiten in allen Anfängerkursen mit dem Lehrwerk "Schritte plus" aus dem Hueber Verlag.
Bitte beachten Sie: Ein Integrationskurs besteht aus sieben Modulen, nämlich den sechs Sprachkursen (in der Regel 600 Stunden) und dem Orientierungskurs (60 Stunden). Das "Zertifikat Integrationskurs" erhalten Sie erst dann, wenn Sie den "Deutsch-Test für Zuwanderer" mit dem Sprachniveau B1 und den Test "Leben in Deutschland" als Abschlusstest des Orientierungskurses bestanden haben!

Keine Internetanmeldung möglich Lese- und Rechtschreibtraining (Z65030)

Di. 20.02.2018 (09:00 - 11:00 Uhr) - Di. 12.06.2018
Dozentin: Melanie Wegener

Nach den Alphabetisierungskursen werden die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten bezogene auf alltägliche Situationen geübt und gefestigt. Wie lese ich Fahrpläne für Busse und Bahnen, wie schreibe ich eine Einkaufsliste für den Supermarkt, wie komme ich im Rathaus oder anderen Behörden zurecht, wie lese ich Fernseh- oder Kinoprogramme, wo gibt es Zeitungen in leichter Sprache, wie finde ich mich in meiner Stadt Straßen und wichtige Orte? Geübt wird mit praktischen Materialien und anhand lebensnaher Bezüge, mit digitalen Sprach-, Rechtschreib und Lernprogrammen und mit Recherchen im Internet.
Mindestteilnehmerzahl: 6