vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Beruf und Digitales / Berufliche Bildung / Entwicklungen gegenwärtiger und künftiger Arbeit
Programm / Programm / Beruf und Digitales / Berufliche Bildung / Entwicklungen gegenwärtiger und künftiger Arbeit

Anmeldung möglich vhs.Web: Hybride Arbeitswelt – wie sieht die Zukunft der Büroarbeit aus? (E54505)

Mo. 10.10.2022 19:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Alina Käfer

Unsere Arbeitswelt hat sich während der Corona-Pandemie stark verändert. Die vermehrte Verbreitung von mobiler Arbeit und der Arbeit im Homeoffice ist nur eine Folge davon. In der Pandemie haben wir vor allem virtuell gearbeitet, zukünftig werden wir verstärkt hybrid (virtuell und vor Ort) arbeiten. Was heißt das und wie muss sich das Büro als Arbeitsort verändern, um mit den Entwicklungen Schritt halten zu können? Der Vortrag zeigt aktuelle Studien und Daten rund um mobile Arbeit, Homeoffice und Rückkehr in die Büros in Deutschland, beleuchtet aktuelle Trends in der Arbeitsorganisation und stellt zur Diskussion, wie die Arbeitswelt und Büros der Zukunft aussehen könnten.
Die Referentin Alina Käfer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation in Stuttgart im Bereich Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung.
Den Vortrag organisiert die VHS Gütersloh in Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen.

Anmeldung möglich vhs.Web: Augmented Reality und Virtual Reality – Einsatz im Berufs- und Arbeitsl (E54510)

Mo. 24.10.2022 19:00 - 20:00 Uhr
Dozent: Dr. Sebastian Klöß

Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) haben das Potenzial, unsere Arbeitswelt zu revolutionieren. Und zwar nicht irgendwann in ferner Zukunft, sondern bereits heute. In der Konstruktion und Planung werden sie schon genauso eingesetzt wie in der Fort- und Weiterbildung, im Medizinbereich ebenso wie im Einzelhandel, bei der Wartung genauso wie im Tourismus. Nicht zuletzt eröffnen sie komplett neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an verschiedenen Orten.
Der Vortrag erläutert, was sich jeweils hinter AR und VR verbirgt, wie diese Technologien funktionieren und für wen sie über welche Geräte zugänglich sind. Es wird gezeigt, wo im Berufs- und Arbeitsleben sie schon eingesetzt werden und welche Vorteile sie dort mit sich bringen. Ausgehend von AR und VR wird außerdem der aktuelle Tech-Trend Metaverse beleuchtet.
Der Referent Dr. Sebastian Klöß ist Bereichsleiter Consumer Technology & AR/VR beim Digitalverband Bitkom.
Den Vortrag organisiert die VHS Gütersloh in Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen.