Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Gesundheit / Gesunder Mensch, gesunde Persönlichkeit / Das persönliche Wohlbefinden stärken
Programm / Programm / Gesundheit / Gesunder Mensch, gesunde Persönlichkeit / Das persönliche Wohlbefinden stärken

Anmeldung auf Warteliste Selbstverteidigung für Frauen - Workshop (Z31810)

Sa. 17.02.2018 10:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Janis Horch

Die Kenntnis von einfachen Techniken der Selbstverteidigung kann für Frauen das subjektive Gefühl der Sicherheit in Alltagssituationen erhöhen.
Aber oft sind Frauen so sozialisiert, dass sie davor zurückscheuen, sich in einer Bedrohungssituation körperlich zu wehren. Auch sind Vorbehalte verbreitet, dass das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken Aggressionen fördert.
Ziel dieses Workshops ist es, einen ersten Einblick in die Selbstverteidigung zu erlangen.
Dazu werden sowohl theoretische Inhalte besprochen als auch praktische Übungen durchgeführt.
So werden z.B. einfache Techniken der Selbstverteidigung (Schlagtechniken und Tritttechniken) erklärt und geübt. Die Übungen werden z.T. barfuß durchgeführt.

Der Dozent Janis Horch leitet die Abteilung Hapkido des Herzebrocker Sportvereins. Er ist Träger des 2. Dan Hapkido (schwarzer Gürtel) und seit 2009 als Trainer im Erwachsenenbereich tätig. Er wird bei der Durchführung dieses Workshops von einer weiblichen Hapkido-Trainerin unterstützt.

Dieser Workshop findet in Kooperation mit dem Herzebrocker Sportverein, Abteilung Hapkido statt und richtet sich ausschließlich an Frauen. Das Training findet mit maximal 12 Frauen statt.
Die Kursgebühr ist nicht ermäßigbar.

Achtung:
Dieser Kurs ist derzeit ausgebucht. Bitte melden Sie sich trotzdem bei Interesse über die Warteliste an. Bei entsprechender Nachfrage wird ggf. ein Zusatztermin am 17.03.2018 eingerichtet.

Plätze frei Auszeit - für's ICH (Z31870)

Sa. 05.05.2018 10:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Lebensfreude, Entschleunigung, innere Ruhe und Energie - nehmen Sie sich etwas Zeit für sich und widmen Sie sich diesen Themen, die im Alltag so oft zu kurz kommen.
Ziel dieses Kurses ist, jeden Tag ein wenig zum Wellness-Tag werden zu lassen.
Lernen Sie Übungen und Methoden kennen, wie Sie zukünftig - aktiv oder in Ruhe - tägliche Häppchen ICH-Zeit ohne großen Aufwand in Ihren Alltag übernehmen können - so, wie es in IHR Leben passt.
Bitte kleiden Sie sich bequem und locker und bringen Sie mit:
eine Decke, ein kleines Kissen, dicke Socken, zwei bis drei Dinge aus der Natur (Blüten, Blätter, kleine Zweige, Zapfen, Federn, Muscheln, Steine ...), ausreichend zu Trinken und einen Snack für die gemeinsame Mittagspause.

Die Dozentin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin.

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Frauen und findet mit maximal 10 Teilnehmerinnen statt!

Plätze frei Wo, bitte, geht's zum Glück? (Z31880)

Di. 06.03.2018 (19:00 - 21:15 Uhr) - Di. 13.03.2018
Dozentin: Susanne Rose Marie Krahl

Glück ist keine Glückssache, sondern Glück beginnt im Kopf!
In diesem Seminar gehen wir auf die Geheimnisse des Glücks ein. Glück kann etwas Flüchtiges sein, das kommt und geht. Es gibt aber auch ein Glück, das bei uns bleibt.
Glück von Dauer hat auch mit der Beziehung zu unseren Wurzeln zu tun, denn oft stehen ungelöste Probleme in schicksalhafter Verbindung dem Glück entgegen.
Anhand bewährter Methoden wird erklärt, wie durch Lösungen dieser schicksalhaften Verbindungen auch Beziehungen gelingen können - zwischen Frau und Mann, aber auch zwischen Eltern und Kindern.

Die Kursleitung Susanne Rose Marie Krahl arbeitet langjährig als Heilpraktikerin.

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Frauen und findet mit maximal 12 Teilnehmerinnen statt!