Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Elternvolkshochschule
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Elternvolkshochschule

Kurs abgeschlossen Schule - Wie unterstütze ich mein Kind sinnvoll? (Z15000)

Mo. 16.10.2017 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wolfgang Bergmann

Sorgen und Ängste machen Entscheidungen in der Phase, wenn die Kinder in die Schule gehen, oft nicht leicht.
- Hausaufgaben - muss ich kontrollieren und verbessern?
- Welche Ratschläge sind sinnvoll?
- Wie viel Verantwortung kann ich meinem Kind übergeben?
- Mein Kind ist zu langsam, zu unkonzentriert und überfordert?
- Wie gehe ich um mit Notendruck, Schulfrust, Strafen und Mobbing?
An diesem Abend erhalten Sie wichtige Tipps und Informationen rund um die Themen Schule, Hausaufgaben, Noten,und Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu individuellen Konflikten zu stellen.

Keine Internetanmeldung möglich Pubertät - Umgang mit Handy, Tablet & PC (Z15001)

Mo. 13.11.2017 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wolfgang Bergmann

Längst haben Smartphone, Tablet & Computer einen festen Platz im Familienalltag eingenommen - und nicht selten tauchen Konflikte auf. Der Einfluss auf die kindliche und jugendliche Entwicklung und auf das Miteinander wird hinterfragt. Bei Eltern entsteht der Wunsch nach festen Regeln und Maßnahmen bei Regelverstößen.
Die Führung liegt bei den Erwachsenen, die sich mutig auf das Abenteuer einlassen können, die Jugendlichen vertrauensvoll zu begleiten.
An diesem Themenabend möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick werfen auf die "elektronischen Familienmitglieder". Wir geben Ihnen ein paar Denkanstöße und Impulse, wie Sie in Ihrem Familienleben einen konstruktiven Umgang damit finden.

Keine Internetanmeldung möglich Pubertät - Umgang mit Handy, Tablet & PC (Z15004)

Mi. 16.05.2018 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wolfgang Bergmann

Längst haben Smartphone, Tablet & Computer einen festen Platz im Familienalltag eingenommen - und nicht selten tauchen Konflikte auf. Der Einfluss auf die kindliche und jugendliche Entwicklung und auf das Miteinander wird hinterfragt. Bei Eltern entsteht der Wunsch nach festen Regeln und Maßnahmen bei Regelverstößen.
Die Führung liegt bei den Erwachsenen, die sich mutig auf das Abenteuer einlassen können, die Jugendlichen vertrauensvoll zu begleiten.
An diesem Themenabend möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick werfen auf die "elektronischen Familienmitglieder". Wir geben Ihnen ein paar Denkanstöße und Impulse, wie Sie in Ihrem Familienleben einen konstruktiven Umgang damit finden.

Keine Internetanmeldung möglich Die Trotzphase (Z15010)

Mo. 12.03.2018 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wolfgang Bergmann

"Zieh bitte deine Jacke an!" "Nein, jetzt wird nicht gespielt, wir essen jetzt Mittag!" Und statt die Bauklötze aufzuräumen, schmeißt Justus die Klötze unter Protestschrei quer durchs Zimmer. Plötzlich ist sie da, die berüchtigte Trotzphase, die Eltern, Erzieherinnen, Erzieher und Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren durchleben. Kein Morgen ohne Wutausbruch, Tränen, Machtkämpfe und großes Drama, wenn es darum geht, den eigenen Kopf durchzusetzen! Das kann für alle Beteiligten eine enorme Belastungsprobe sein. Umso wichtiger ist es, dass Erwachsene diese Zeit als gesunde Entwicklungsphase begreifen und Kinder kompetent, einfühlsam und Hand in Hand in ihrem Autonomiestreben begleiten. Denn diese Phase legt den Grundstein für ein gesundes Selbstwertgefühl.