Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Kultur / Modedesign, Schmuck, Textil- und Kunsthandwerk
Programm / Programm / Kultur / Modedesign, Schmuck, Textil- und Kunsthandwerk


Seite 1 von 3

Plätze frei Goldschmieden am Wochenende (Z26710)

Sa. 23.09.2017 10:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Evelien Veringmeier

Aus Silber wird ein einzigartiges Schmuckstück gefertigt, das auch Anfängerinnen und Anfängern gelingt. In diesem Kursus werden Grundkenntnisse des Goldschmiedens vermittelt. Design, Schmieden, Sägen, Feilen, Bohren und verschiedene Veredelungstechniken werden leicht verständlich erklärt und ausprobiert. Es kann mit Silber, Holz, Leder und Steinen gearbeitet werden. Das notwendige Material kann bei der Kursleiterin erworben werden. Teilnehmende können aber auch eigene Steine und andere schöne Materialien mitbringen.
Das Werkzeug wird gestellt. Die Materialkosten werden nach Verbrauch abgerechnet.
Kleingruppe

Plätze frei Goldschmieden am Wochenende (Z26715)

Sa. 14.04.2018 10:00 - 15:00 Uhr Uhr
Dozentin: Evelien Veringmeier

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Workshop Ballonkunst (Z26720)

Sa. 07.10.2017 9:30 - 13:30 Uhr
Dozentin: Sabrina Witulla

Ballon - scheinbar wie von selbst - in den Händen des Künstlers verwandelt. Luftballons faszinieren nicht nur Kinder. Wenn sich aus einem langen Schlauch nach und nach eine Figur entwickelt, sind auch Erwachsene beeindruckt.

Das ist kein "Hexenwerk". Man muss nur wissen, wie es geht. Die Grundlagen kann jeder lernen. Und plötzlich eröffnen sich neue kreative und phantasievolle Ideen. Mit ein wenig Übung lassen sich schnell eigene Kreatio­nen knoten.

Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Egal, ob der klassische Hund aus einem Ballon oder eine Bie­ne aus zwei Ballons. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.
In dem Workshop lernen Sie zunächst die Grundtechniken kennen. Begonnen wird mit Figuren aus einem Bal­lon. Wenn die verschiedenen Knottechniken gelernt und geübt sind, können leicht wunderschöne bunte Figu­ren aus mehreren Ballons gestaltet werden.
Egal, ob Sie einfach nur neugierig sind, einmal etwas Neues auszuprobieren, oder ob Sie
Ihren Kindern auf dem nächsten Kindergeburtstag eine Riesenüberraschung bereiten möchten. Dieser Kurs zeigt, wie es geht.
Die Materialien werden gestellt.

Plätze frei Workshop Ballonkunst (Z26725)

Sa. 24.02.2018 9:30 - 13:30 Uhr
Dozentin: Sabrina Witulla

Ballon - scheinbar wie von selbst - in den Händen des Künstlers verwandelt. Luftballons faszinieren nicht nur Kinder. Wenn sich aus einem langen Schlauch nach und nach eine Figur entwickelt, sind auch Erwachsene beeindruckt.

Das ist kein "Hexenwerk". Man muss nur wissen, wie es geht. Die Grundlagen kann jeder lernen. Und plötzlich eröffnen sich neue kreative und phantasievolle Ideen. Mit ein wenig Übung lassen sich schnell eigene Kreatio­nen knoten.

Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Egal, ob der klassische Hund aus einem Ballon oder eine Bie­ne aus zwei Ballons. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.
In dem Workshop lernen Sie zunächst die Grundtechniken kennen. Begonnen wird mit Figuren aus einem Bal­lon. Wenn die verschiedenen Knottechniken gelernt und geübt sind, können leicht wunderschöne bunte Figu­ren aus mehreren Ballons gestaltet werden.
Egal, ob Sie einfach nur neugierig sind, einmal etwas Neues auszuprobieren, oder ob Sie
Ihren Kindern auf dem nächsten Kindergeburtstag eine Riesenüberraschung bereiten möchten. Dieser Kurs zeigt, wie es geht.
Die Materialien werden gestellt.

Plätze frei Figuren aus Pappmaché (Z26745)

Fr. 13.10.2017 (18:00 - 21:45 Uhr) - Sa. 21.10.2017
Dozentin: Annette Schelte

Viele kennen sie: Die farbenfrohen Figuren, "die Nanas" der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle. Aus Draht, Papier und Kleister lassen sich die Figuren leicht herstellen und bunt anmalen.
Am Ende des Kurses kann jeder seine Figur mit nach Hause nehmen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Material: Eine Aufstellung des benötigten Materials erhalten Sie 14 Tage vor Kursbeginn per E-Mail oder Post.
Es können zusätzliche Materialkosten bis zu 10,00 € entstehen, die mit der Kursleiterin abgerechnet werden.
Mindesttteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Filzen in Nasstechnik - Grundkurs (Z26750)

Mi. 08.11.2017 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mi. 15.11.2017
Dozentin: Christiane Thiesbrummel

Wunderbar weiche, farbenfrohe, lose Wolle wird zu einem festen, strapazierfähigen Filz verarbeitet. Auch Anfängern gelingt es unter Anleitung, Schalen, Windlichter, Blüten, Handytaschen oder auch lustige Tiere wie z.B. winterliche Elche oder österliche Hasen und Schafe herzustellen und dabei das Gefühl für die unterschiedlichen Arbeitsgänge, die der Filzprozess erfordert, zu entwickeln.
Ein tolles Erlebnis für die Sinne!
Materialkosten:8,-€
Kleingruppe

Plätze frei Filzen in Nasstechnik - Grundkurs (Z26755)

Mi. 14.03.2018 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mi. 21.03.2018
Dozentin: Christiane Thiesbrummel

Wunderbar weiche, farbenfrohe, lose Wolle wird zu einem festen, strapazierfähigen Filz verarbeitet. Auch Anfängern gelingt es unter Anleitung, Schalen, Windlichter, Blüten, Handytaschen oder auch lustige Tiere wie z.B. winterliche Elche oder österliche Hasen und Schafe herzustellen und dabei das Gefühl für die unterschiedlichen Arbeitsgänge, die der Filzprozess erfordert, zu entwickeln.
Ein tolles Erlebnis für die Sinne!
Materialkosten:8,-€
Kleingruppe

Plätze frei Nähmaschinen-Führerschein für Erwachsene (Z26800)

Do. 01.02.2018 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 15.02.2018
Dozentin: Angelika Schneider

In diesem Workshop lernen Anfängerinnen den Umgang mit der Nähmaschine und vertiefen erste Kenntnisse in den Fortsetzungsterminen weiter.
Vorbereitet werden auch das Einfädeln und Spulen, das Kennenlernen der Nutz- und Zierstiche, Nähproben auf Papier und Stoff und das Vertrautmachen mit den Funktionen der Nähmaschine. Ein erstes kleines Projekt z. B. Nadelkissen, Lesezeichen oder Kissenhülle wird gefertigt.
Bitte bringen Sie eine eigene Nähmaschine mit, Schreibutensilien, Kladde, Klarsichthüllen, Zeichenstift und Lineal, Anspitzer, Radiergummi, scharfe Schere, Qualitätsnähgarn, Stecknadeln, Handnähnadeln, 2-Loch und 4-Loch-Knöpfe, 50 cm Fahnentuch, 50 cm Vlieseline H200 und 50 cm H630, 50 cm Jersey, 30 cm Filz, Nähmaschinennadeln von Schmelz-Jeans, Jersey und Wingnadeln und Zwillingsnadeln.
Es entstehen Materialkosten von 5 Euro.
Kleingruppe

Anmeldung auf Warteliste Grundkurs Nähen (Z26810)

Do. 21.09.2017 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 19.10.2017
Dozentin: Angelika Schneider

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse des Nähens vermittelt. Zunächst geht es darum, die vielseitigen und unterschiedlichen Funktionen der Nähmaschine kennenzulernen und den Zusammenhang von Nadel, Faden und Stoff zu erfassen. Anschließend wird an einfachen Textilien wie zum Beispiel einem Schal, einer Tasche oder einem Kissen praktisch gearbeitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dieser Grundkurs erleichtert die Teilnahme an weiteren Nähkursen. Bitte eine eigene Nähmaschine und folgende Materialien mitbringen:
1m Fahnentuch (Baumwolle weiß), 1 m bunten Baumwollstoff, 1 m unifarbenen Baumwollstoff (die Baumwollstoffe sollten vorgewaschen sein),1 m Volumenvlies H630, Qualitätsnähgarn, Qualitätsstecknadeln mit und ohne Kopf und ebenso Qualitäts-Nähmaschinenadeln ( von Prym)
Es entstehen Materialkosten von 5 Euro.
Kleingruppe

Plätze frei Grundkurs Nähen (Z26815)

Di. 07.11.2017 (18:00 - 20:45 Uhr) - Di. 14.11.2017
Dozentin: Angelika Schneider

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse des Nähens vermittelt. Zunächst geht es darum, die vielseitigen und unterschiedlichen Funktionen der Nähmaschine kennenzulernen und den Zusammenhang von Nadel, Faden und Stoff zu erfassen. Anschließend wird an einfachen Textilien wie zum Beispiel einem Schal, einer Tasche oder einem Kissen praktisch gearbeitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dieser Grundkurs erleichtert die Teilnahme an weiteren Nähkursen. Bitte eine eigene Nähmaschine und folgende Materialien mitbringen:
1m Fahnentuch (Baumwolle weiß), 1 m bunten Baumwollstoff, 1 m unifarbenen Baumwollstoff (die Baumwollstoffe sollten vorgewaschen sein),1 m Volumenvlies H630, Qualitätsnähgarn, Qualitätsstecknadeln mit und ohne Kopf und ebenso Qualitäts-Nähmaschinenadeln ( von Prym)
Es entstehen Materialkosten von 5 Euro.
Kleingruppe



Seite 1 von 3