Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Kultur / Zeichnen und Malen
Programm / Programm / Kultur / Zeichnen und Malen

Kurs abgeschlossen Malen mit Aquarellfarben (Y26145)

Di. 31.01.2017 (15:30 - 17:45 Uhr) - Di. 04.04.2017
Dozentin: Marianne Schell

Die folgenden Kurse wenden sich an alle, die gerne mit Aquarellfarben malen. Sie sind Fortsetzungen von Kursen aus den vergangenen Semestern. Hier können Sie Ihre Kenntnisse erweitern und vervollständigen. Neue Teilnehmende mit Grundkenntnissen sind willkommen.
Bitte bringen Sie Aquarellblock, Farben, Pinsel, weißen Teller, Wasserglas, Lappen usw. mit. Weitere Materialien werden in den Kursen zu Beginn besprochen.

Kurs abgeschlossen Welt der Farben (Y26155)

Do. 02.02.2017 (09:30 - 11:45 Uhr) - Do. 06.04.2017
Dozentin: Marianne Schell

Gemeinsam mit der AWO Gütersloh bietet die Volkshochschule diesen Aquarell-Malkurs an. Wer Techniken lernen möchte, mit Aquarellfarben umzugehen und dabei seine kreativen Ideen verwirklichen will, findet in diesem Kurs die richtige Anleitung. Der Kurs ist für Teilnehmende ohne und mit geringen Vorkenntnissen geeignet.
Bitte bringen Sie Aquarellblock, Farben, Pinsel, einen weißen Teller, ein Wasserglas, Lappen usw. mit. Weitere Materialien werden in den Kursen zu Beginn besprochen.

Kurs abgeschlossen Aquarell-Malwerkstatt am Freitag (Y26165)

Fr. 03.02.2017 (09:30 - 11:45 Uhr) - Fr. 07.04.2017
Dozentin: Marianne Schell

In der Aquarell-Malwerkstatt am Freitag finden Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichen Techniken der Aquarell-Malerei kennen zu lernen. Themen der Jahreszeit werden individuell umgesetzt. Dabei wird, wenn es das Wetter zulässt, auch in der freien Natur gemalt. In diesem Kurs können Sie Ihre Kenntnisse erweitern oder auch Grundkenntnisse erarbeiten.
Bitte bringen Sie mit: Aquarellblock Aquarell Farben, Pinsel der Stärke 12 und 16, einen weißen Teller, Küchenkrepp, Bleistift, Radierknete und einen Skizzenblock.

Kurs abgeschlossen Eine phantasievolle Auszeit mit Formen und Farben (Y26405)

Mi. 08.02.2017 (09:30 - 11:45 Uhr) - Mi. 15.03.2017
Dozentin: Elke Hesse

Von Josef Beuys stammt der Satz: "Jeder ist ein Künstler". Entdecken Sie Ihren persönlichen Zugang zur Kunst, zu Formen und Farben. Lassen Sie sich von Ihrer eigenen kreativen Spontaneität inspirieren und lernen Sie den Umgang mit Acrylfarben und Spachteltechniken kennen. Schicht für Schicht wird es Ihnen gelingen, gegenständliche und abstrakte Formen umzusetzen und ein Bild zu gestalten. Ihre Gedanken und Vorstellungen führen Sie ohne Leistungsdruck und in Gelassenheit unter Anleitung zum Thema Ihres Bildes.
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei für Anfänger (Y26545)

Do. 02.02.2017 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 16.03.2017
Dozentin: Doris Papenbreer

Wenn Sie den Wunsch haben, schöne Dinge zu malen, das Malen mit Acrylfarben ausprobieren möchten und bisher noch keine Vorkenntnisse in der Malerei haben, sind Sie in diesem Kurs richtig.
Zum Einstieg wird nach dem Motto "Weniger ist Mehr" ein modernes, nur auf eine Frucht oder einen Gegenstand reduziertes Stillleben kreiert.
Anhand eines "Stilllebens zum Anfassen" bestimmen Sie Ihr favorisiertes Motiv und erleben bei Ihrer Übertragung auf die Leinwand Zusammenhänge von Bildkomposition, Farbgestaltung, Licht und Schatten.
Die Anfertigung kleiner unterschiedlicher Skizzen kann bei der Findung des optimalen Bildaufbaus hilfreich sein.
Nach grober Untermalung gilt es nun, Ihrem Gemälde durch weiteren Farbauftrag und Setzen von Akzenten größtmögliche Plastizität zu verleihen.
Seien Sie experimentierfreudig und gespannt auf eine herausfordernde und heitere Reise durch die Welt der Farben und Formen und nicht zuletzt auf Ihr selbstgemaltes Kunstwerk.

Bitte bringen Sie einen bespannten Keilrahmen (ca. 50 X 60 cm oder Wunschformat), ein Grundsortiment Acrylfarben, Borstenflachpinsel (für Acrylfarben: Nr. 4, 8, 18 und 24), einen alten Teller, Frischhaltefolie, ein altes Frotteehandtuch, ein weiches Haushaltsschwämmchen, einen Lappen und Küchenkrepp mit.
Eine Empfehlung für den Einkauf der Farben gibt es am ersten Unterrichtstag. An diesem Tag stellt die Kursleiterin Farben zur Verfügung.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei für Anfänger (Y26546)

Do. 27.04.2017 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 01.06.2017
Dozentin: Doris Papenbreer

Wenn Sie den Wunsch haben, schöne Dinge zu malen, das Malen mit Acrylfarben ausprobieren möchten und bisher noch keine Vorkenntnisse in der Malerei haben, sind Sie in diesem Kurs richtig.
Zum Einstieg wird nach dem Motto "Weniger ist Mehr" ein modernes, nur auf eine Frucht oder einen Gegenstand reduziertes Stillleben kreiert.
Anhand eines "Stilllebens zum Anfassen" bestimmen Sie Ihr favorisiertes Motiv und erleben bei Ihrer Übertragung auf die Leinwand Zusammenhänge von Bildkomposition, Farbgestaltung, Licht und Schatten.
Die Anfertigung kleiner unterschiedlicher Skizzen kann bei der Findung des optimalen Bildaufbaus hilfreich sein.
Nach grober Untermalung gilt es nun, Ihrem Gemälde durch weiteren Farbauftrag und Setzen von Akzenten größtmögliche Plastizität zu verleihen.
Seien Sie experimentierfreudig und gespannt auf eine herausfordernde und heitere Reise durch die Welt der Farben und Formen und nicht zuletzt auf Ihr selbstgemaltes Kunstwerk.

Bitte bringen Sie einen bespannten Keilrahmen (ca. 50 X 60 cm oder Wunschformat), ein Grundsortiment Acrylfarben, Borstenflachpinsel (für Acrylfarben: Nr. 4, 8, 18 und 24), einen alten Teller, Frischhaltefolie, ein altes Frotteehandtuch, ein weiches Haushaltsschwämmchen, einen Lappen und Küchenkrepp mit.
Eine Empfehlung für den Einkauf der Farben gibt es am ersten Unterrichtstag. An diesem Tag stellt die Kursleiterin Farben zur Verfügung.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei (Y26555)

Mo. 30.01.2017 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 12.06.2017
Dozentin: Zofia Zok

Die Kurse bauen auf Grundtechniken der Acrylmalerei auf und vertiefen diese in Theorie und Praxis anhand vorgegebener Bildformate und -strukturen. Später im Verlauf der Kurse folgt die langsame Hinführung zum "freien" Malen. Hier werden die eigenen kreativen Möglichkeiten erkannt und gefördert. Dadurch wird das künstlerische Selbstbewusstsein entwickelt. Die Zeit beim Malen dient aber auch der Entspannung und dazu, den Stress des Alltags für Momente zu vergessen.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz. Pinsel: Nr. 4,16,20, Keilrahmen 50x60, Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei (Y26557)

Mi. 01.02.2017 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 14.06.2017
Dozentin: Zofia Zok

Die Kurse beginnen mit der Vermittlung der Grundtechniken der Acrylmalerei in Theorie und Praxis anhand vorgegebener Bildformate und -strukturen. Später im Verlauf der Kurse folgt die langsame Hinführung zum "freien" Malen. Hier werden die eigenen kreativen Möglichkeiten erkannt und gefördert. Dadurch wird das künstlerische Selbstbewusstsein entwickelt. Die Zeit beim Malen dient aber auch der Entspannung und dazu, den Stress des Alltags für Momente zu vergessen.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz. Pinsel: Nr. 4,16,20, Keilrahmen 50x60, Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack, Plastikteller und verschiedene Kreidestifte.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Kurs abgeschlossen Zeichnen (Y26566)

Di. 31.01.2017 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 21.03.2017
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode der Kunsthochschulen führt der Kurs in ein gegenständliches Zeichnen ein. Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens gelernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Bitte mitbringen: Zeichenkarton (einzelne Bögen: beim Händler auf A3 schneiden lassen) oder Block (DinA3 - 200gr); Bleistifte: Nr. F, B, HB, 2B, 4B; Radiergummi, Anspitzer
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Portrait- und Figurenzeichnen leicht gemacht (Y26605)

Sa. 20.05.2017 09:30 - 16:15 Uhr
Dozentin: Mirka Machel

Sie werden staunen, wie gekonnt und von welch großer Ähnlichkeit Sie ein Porträt nach dem Modell zeichnen lernen. Und es wird Ihnen Spaß machen, sich zeichnerisch an das Modell heranzutasten und dem individuellen Ausdruck und der Mimik des Modells nahe zu kommen. Es werden verschiedene Zeichentechniken ausprobiert. Zeichenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Fortgeschrittene Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Kenntnisse in der Arbeit vertiefen und ergänzend mit Öl-, Acryl- und Aquarellfarben malen.
Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A2-A3, Bleistifte, Zeichenkohle, bunte Kreiden und graue und braune Pastellpapiere.
Mindestteilnehmerzahl: 8