vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Gesundheit / Entspannung / Ayurveda
Programm / Programm / Gesundheit / Entspannung / Ayurveda

Plätze frei Ayurveda: Wie stärke ich meinen Geist? - vhs@home (E32630)

Do. 19.01.2023 18:00 - 19:00 Uhr
Dozentin: Silke Schauer

Der Begriff Ayurveda (übersetzt als "Wissen vom Leben") bezeichnet eine traditionelle indische Gesundheitslehre mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. In Asien, insbesondere in Indien und Sri Lanka, wird dieses traditionelle Wissen an Universitäten gelehrt und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge genutzt.
Den Wirkprinzipien des Ayurveda fehlt jedoch oft eine naturwissenschaftliche Grundlage, womit eine Anerkennung in der westlichen, evidenzbasierten Gesundheitsvorsorge kaum möglich ist.
Trotzdem werden auch in westlichen Kulturkreisen Erkenntnisse aus dem Ayurveda genutzt, um einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu pflegen und das individuelle Wohlbefinden zu steigern.
In unserer online-Reihe werden ausgewählte Aspekte des Ayurveda erklärt und mit Vorschlägen zur praktischen Umsetzung für den persönlichen Alltag angereichert. Besprochen werden Themen der individuellen Selbstfürsorge.

online-Vortrag: Wie stärke ich meinen Geist?

Viele kennen das Gefühl: von den ganzen Informationen, Anforderungen und Pflichten des Tages schwirrt der Kopf. Oft ist es dann nicht einfach, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren oder auch nur einen klaren Gedanken zu verfolgen. Welche Möglichkeiten die indische Gesundheitslehre Ayurveda bereithält, um den Weg zu einem klaren Kopf, einem klaren Geist und einem starken Mindset zu gehen, erläutert die Referentin Silke Schauer während dieses Vortrags.

Die Referentin Silke Schauer ist ausgebildete Ganzheitliche Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Zertifizierte Ayurveda-Köchin.

Für die Teilnahme an diesem online-Vortrag benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.
Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am Tag vor der Veranstaltung.

Plätze frei Ayurveda: Energiegeladen in den Tag- vhs@home (E32635)

Do. 02.02.2023 18:00 - 19:00 Uhr
Dozentin: Silke Schauer

Der Begriff Ayurveda (übersetzt als "Wissen vom Leben") bezeichnet eine traditionelle indische Gesundheitslehre mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. In Asien, insbesondere in Indien und Sri Lanka, wird dieses traditionelle Wissen an Universitäten gelehrt und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge genutzt.
Den Wirkprinzipien des Ayurveda fehlt jedoch oft eine naturwissenschaftliche Grundlage, womit eine Anerkennung in der westlichen, evidenzbasierten Gesundheitsvorsorge kaum möglich ist.
Trotzdem werden auch in westlichen Kulturkreisen Erkenntnisse aus dem Ayurveda genutzt, um einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu pflegen und das individuelle Wohlbefinden zu steigern.
In unserer online-Reihe werden ausgewählte Aspekte des Ayurveda erklärt und mit Vorschlägen zur praktischen Umsetzung für den persönlichen Alltag angereichert. Besprochen werden Themen der individuellen Selbstfürsorge.

online-Seminar: Energiegeladen in den Tag

Die ayurvedische Gesundheitslehre hält Möglichkeiten bereit, um den Tag energiegeladen zu beginnen. In diesem online-Seminar wird die Morgenroutine des Ayurveda zum Mitmachen erklärt und gemeinsam (jede/r für sich daheim) ausprobiert.

Die Referentin Silke Schauer ist ausgebildete Ganzheitliche Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Zertifizierte Ayurveda-Köchin.

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.
Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Plätze frei Ayurveda: "Leicht in den Frühling" - vhs@home (E32640)

Do. 16.02.2023 18:00 - 19:00 Uhr
Dozentin: Silke Schauer

Der Begriff Ayurveda (übersetzt als "Wissen vom Leben") bezeichnet eine traditionelle indische Gesundheitslehre mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. In Asien, insbesondere in Indien und Sri Lanka, wird dieses traditionelle Wissen an Universitäten gelehrt und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge genutzt.
Den Wirkprinzipien des Ayurveda fehlt jedoch oft eine naturwissenschaftliche Grundlage, womit eine Anerkennung in der westlichen, evidenzbasierten Gesundheitsvorsorge kaum möglich ist.
Trotzdem werden auch in westlichen Kulturkreisen Erkenntnisse aus dem Ayurveda genutzt, um einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu pflegen und das individuelle Wohlbefinden zu steigern.
In unserer online-Reihe werden ausgewählte Aspekte des Ayurveda erklärt und mit Vorschlägen zur praktischen Umsetzung für den persönlichen Alltag angereichert. Besprochen werden Themen der individuellen Selbstfürsorge.

online-Vortrag: "Leicht in den Frühling"

Der Winter geht zu Ende. Dies ist eine gute Zeit, dem eigenen Körper Gutes zu tun und sich auf den kommenden Frühling zu freuen.
Fasten hat in vielen Kulturen eine Tradition und wird als Möglichkeit gesehen, um Geist und Körper zu reinigen. Die Referentin Silke Schauer berichtet über Detox Food und dem Fasten nach der ayurvedischen Gesundheitslehre.

Die Referentin Silke Schauer ist ausgebildete Ganzheitliche Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Zertifizierte Ayurveda-Köchin.

Für die Teilnahme an diesem online-Vortrag benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.
Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am Tag vor der Veranstaltung.

Plätze frei Ayurveda: Mung Dai, Chapati und Co. - Ayurvedisches Menü- vhs@home (E32645)

Do. 02.03.2023 18:00 - 19:45 Uhr
Dozentin: Silke Schauer

Der Begriff Ayurveda (übersetzt als "Wissen vom Leben") bezeichnet eine traditionelle indische Gesundheitslehre mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. In Asien, insbesondere in Indien und Sri Lanka, wird dieses traditionelle Wissen an Universitäten gelehrt und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge genutzt.
Den Wirkprinzipien des Ayurveda fehlt jedoch oft eine naturwissenschaftliche Grundlage, womit eine Anerkennung in der westlichen, evidenzbasierten Gesundheitsvorsorge kaum möglich ist.
Trotzdem werden auch in westlichen Kulturkreisen Erkenntnisse aus dem Ayurveda genutzt, um einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu pflegen und das individuelle Wohlbefinden zu steigern.
In unserer online-Reihe werden ausgewählte Aspekte des Ayurveda erklärt und mit Vorschlägen zur praktischen Umsetzung für den persönlichen Alltag angereichert. Besprochen werden Themen der individuellen Selbstfürsorge.

online-Seminar: Mung Dai, Chapati und Co.

Mung Dai, Chapati und Co. - die ayurvedische Küche hält viele wunderbar schmeckenden Gerichte für uns bereit. An diesem Abend kochen wir gemeinsam (jedoch jede/r für sich) ein schmackhaftes ayurvedisches Menü. Die Liste der benötigten Zutaten wird ca. 1 Woche vor der Veranstaltung per Mail zugesandt.

Die Referentin Silke Schauer ist ausgebildete Ganzheitliche Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Zertifizierte Ayurveda-Köchin.

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.
Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Plätze frei Ayurveda: Fit und voller Energie durch die Jahreszeiten - vhs@home (E32650)

Do. 16.03.2023 18:00 - 19:00 Uhr
Dozentin: Silke Schauer

Der Begriff Ayurveda (übersetzt als "Wissen vom Leben") bezeichnet eine traditionelle indische Gesundheitslehre mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. In Asien, insbesondere in Indien und Sri Lanka, wird dieses traditionelle Wissen an Universitäten gelehrt und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge genutzt.
Den Wirkprinzipien des Ayurveda fehlt jedoch oft eine naturwissenschaftliche Grundlage, womit eine Anerkennung in der westlichen, evidenzbasierten Gesundheitsvorsorge kaum möglich ist.
Trotzdem werden auch in westlichen Kulturkreisen Erkenntnisse aus dem Ayurveda genutzt, um einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu pflegen und das individuelle Wohlbefinden zu steigern.
In unserer online-Reihe werden ausgewählte Aspekte des Ayurveda erklärt und mit Vorschlägen zur praktischen Umsetzung für den persönlichen Alltag angereichert. Besprochen werden Themen der individuellen Selbstfürsorge.

online-Vortrag: Fit und voller Energie durch die Jahreszeiten

Der Frühling beginnt. Die Natur erwacht. Für uns Menschen ist der Frühling auch oft eine Zeit des Aufbruchs. Im Ayurveda hat das Jahr einen eigenen Rhythmus, der uns helfen kann, unsere Energien sinnvoll zu nutzen. Die Referentin Silke Schauer erklärt die ayurvedische Betrachtungsweise des Jahresverlaufs und gibt Hinweise, wie wir fit und voller Energie in den Jahreszeiten leben.

Die Referentin Silke Schauer ist ausgebildete Ganzheitliche Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Zertifizierte Ayurveda-Köchin.

Für die Teilnahme an diesem online-Vortrag benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.
Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am Tag vor der Veranstaltung.

Plätze frei Ayurveda Summer Spa - Cool bleiben trotz Sommerhitze - vhs@home (E32655)

Do. 30.03.2023 18:00 - 19:15 Uhr
Dozentin: Silke Schauer

Der Begriff Ayurveda (übersetzt als "Wissen vom Leben") bezeichnet eine traditionelle indische Gesundheitslehre mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Menschen. In Asien, insbesondere in Indien und Sri Lanka, wird dieses traditionelle Wissen an Universitäten gelehrt und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge genutzt.
Den Wirkprinzipien des Ayurveda fehlt jedoch oft eine naturwissenschaftliche Grundlage, womit eine Anerkennung in der westlichen, evidenzbasierten Gesundheitsvorsorge kaum möglich ist.
Trotzdem werden auch in westlichen Kulturkreisen Erkenntnisse aus dem Ayurveda genutzt, um einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu pflegen und das individuelle Wohlbefinden zu steigern.
In unserer online-Reihe werden ausgewählte Aspekte des Ayurveda erklärt und mit Vorschlägen zur praktischen Umsetzung für den persönlichen Alltag angereichert. Besprochen werden Themen der individuellen Selbstfürsorge.

online-Seminar: Cool bleiben trotz Sommerhitze

Gerade haben wir erst den Frühling begrüßt. Trotzdem halten wir zum Abschluss unserer Ayurveda-Reihe schon Ausblick auf die warmen Tage des Sommers. Die Seminarleiterin Silke Schauer verrät Tipps und Tricks aus ihrem reichen Schatz ayurvedischen Wissens, wie wir trotz Sommerhitze cool bleiben können, um ganz entspannt die Sommerzeit zu genießen. Das steigert bestimmt die Vorfreude auf die nächsten warmen Tage!

Die Referentin Silke Schauer ist ausgebildete Ganzheitliche Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Zertifizierte Ayurveda-Köchin.

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.
Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Plätze frei Wohlfühlen mit den Jahreszeiten – Ayurveda Tag Präsenzveranstaltung (E32690)

Sa. 11.03.2023 10:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Manuela Markowski

Ayurveda ist die Lehre vom „glücklichen Leben“. Glücklich ist, wer gesund ist, wer sich wohlfühlt und Freude hat. Von zentraler Bedeutung dafür sind die eigene Natur (Dosha) und die Natur als solches. Freude und Wohlgefühl bringt die Kenntnis der eigenen Natur (Dosha) für Sie. Der Wechsel der Jahreszeiten wird sowohl bei den Massageölen als auch durch veränderte Zutaten in der Ayurveda-Küche berücksichtigt. Mit lebensnahen Beispielen und wohltuenden Kochrezepten gestaltet Frau Markowski diesen Tag als eine Einführung in die Ayurveda Theorie und Ernährungspraxis.
Die Kursleiterin Manuela Markowski ist ausgebildete Ayurvedische Gesundheitsberaterin (BYVG).

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.