vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / vhs@home / Digitale Kurse
Programm / Programm / vhs@home / Digitale Kurse

Seite 1 von 12

Anmeldung möglich Frauen, die schreiben, sind gefährlich - Junge feministische Literatur -vhs@home (D23040)

Di. 14.09.2021 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 07.12.2021
Dozentin: Dr. Mariella Gronenthal

Über Jahrhunderte blieb Frauen* der Zugang zu einer literarischen Öffentlichkeit verwehrt. Heute ist die Literaturlandschaft vielfältig. Gemeinsam wollen wir uns im Kurs mit aktuellen feministischen Positionen beschäftigen - und zwar anhand von Romanen und Kolumnen junger Frauen*, die die öffentliche Debatte mitprägen. Wir lesen u.a. Mithu Sanyal, Franka Frei, Teresa Bücker und Margarete Stokowski. Die genaue Lektüreliste kann bei der Dozentin erfragt werden. Herzstück des zweiwöchig stattfindenden Lektürekurses ist der Austausch über die Texte. Wer gerne liest und an Gleichstellungsfragen interessiert ist, ist in diesem digitalen Kurs mit regelmäßigen Videokonferenzterminen richtig.

Plätze frei US-amerikanische Erzählungen und Romane: Ein Land im Spiegel seiner Literatur (D23054)

Mi. 16.02.2022 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mi. 01.06.2022
Dozenten: Christina Gößling-Arnold, N.N.

Im Kurs wollen wir einen Streifzug durch US-amerikanische Erzähltexte unternehmen. An sieben Abenden schauen wir uns je eine Kurzgeschichte oder einen Roman aus der Neuen Welt an. In den Texten werden gesellschaftliche Spannungen beleuchtet, die prototypisch für die soziale Struktur der Staaten sind, wie der Antagonismus zwischen der "Alten Welt" Europa und der "Neuen Welt" Amerika, Faszination, Hoffnung und Dilemma der Großstadt als "Melting Pot", Kontraste zwischen Arm und Reich, Klassenkonflikte und Konflikte zwischen Ethnien und Religionen.
Zu Beginn jeder Sitzung erfolgt eine Einführung in Text und Autor*in, die den Zugang erleichtern soll. Chronologisch werden wir, beginnend mit dem Klassiker "Der Untergang des Hauses Usher" von Edgar Allen Poe aus dem Jahr 1839, nach und nach die (literarische) Entwicklung des Landes nachvollziehen: mit Herman Melville: Bartleby der Schreiber (1853), Scott Fitzgerald: Der große Gatsby (1925), John Dos Passos: Manhattan Transfer (1925), Nella Larsen: Seitenwechsel (1929), Toni Morrison: Paradies (1998) und Philip Roth: Der menschliche Makel (2000).

Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt.

Anmeldung möglich Online-Seminar: Belletristisches Schreiben (D23200)

Mo. 13.09.2021 (00:01 - 23:59 Uhr) - Mo. 13.12.2021
Dozentin: Elke Bockamp

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Oder Sie wollen einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser*innen bei Laune hält?
Hier erfahren Sie, welche Erzählperspektiven es gibt, wie Sie Heldinnen und Schurken geschickt in Szene setzen, und wie Sie starke Dialoge ausformulieren.
Das alles zu Zeiten, die Rücksicht darauf nehmen, wann Ihnen in welchem Tempo nach Lernen und Schreiben zumute ist.
Die Lerninhalte eignen Sie sich im Selbststudium an. Alles, was Sie außer etwa vier Stunden pro Woche und Spaß am kreativen Schreiben benötigen, sind eine eMail-Adresse und ein Internetzugang.
Neben der Vermittlung der Theorie mittels Lehrbriefen steht das kreative Schreiben selbst im Vordergrund. Sie bekommen praxisnahe Schreibaufgaben, die durch eine erfahrene Lektorin und/oder auf einer gemeinsamen Plattform im großen Lernkreis besprochen und am Ende von der Kursleiterin rezensiert werden. Sie lernen, Ihre Geschichten sinnvoll zu redigieren, so dass sie für eine Veröffentlichung interessant werden.

Der Schwerpunkt liegt im kommenden Semester auf den Themen: Flüssiger Erzählstil, spannende Dialoge, beeindruckende Charaktere, Schauplätze, Rückblenden, Erzählzeiten und -perspektiven.
Bitte hinterlegen Sie bei der Anmeldung Ihre eMail-Adresse.
Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie eine eMail der Kursleiterin mit allen organisatorischen Einzelheiten.
Weitere Infos unter https://www.vhs-schreibschule.de

Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Online-Seminar: Belletristisches Schreiben (D23205)

Mo. 14.02.2022 (00:01 - 23:59 Uhr) - Di. 24.05.2022
Dozentin: Elke Bockamp

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Oder Sie wollen einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser*innen bei Laune hält?
Hier erfahren Sie, welche Erzählperspektiven es gibt, wie Sie Heldinnen und Schurken geschickt in Szene setzen, und wie Sie starke Dialoge ausformulieren.
Das alles zu Zeiten, die Rücksicht darauf nehmen, wann Ihnen in welchem Tempo nach Lernen und Schreiben zumute ist.
Die Lerninhalte eignen Sie sich im Selbststudium an. Alles, was Sie außer etwa vier Stunden pro Woche und Spaß am kreativen Schreiben benötigen, sind eine eMail-Adresse und ein Internetzugang.
Neben der Vermittlung der Theorie mittels Lehrbriefen steht das kreative Schreiben selbst im Vordergrund. Sie bekommen praxisnahe Schreibaufgaben, die durch eine erfahrene Lektorin und/oder auf einer gemeinsamen Plattform im großen Lernkreis besprochen und am Ende von der Kursleiterin rezensiert werden. Sie lernen, Ihre Geschichten sinnvoll zu redigieren, so dass sie für eine Veröffentlichung interessant werden.

Der Schwerpunkt liegt im kommenden Semester auf den Themen: Flüssiger Erzählstil, spannende Dialoge, beeindruckende Charaktere, Schauplätze, Rückblenden, Erzählzeiten und -perspektiven.
Bitte hinterlegen Sie bei der Anmeldung Ihre eMail-Adresse.
Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie eine eMail der Kursleiterin mit allen organisatorischen Einzelheiten.
Weitere Infos unter https://www.vhs-schreibschule.de

Keine Ermäßigung möglich.

Plätze frei Kreatives Schreiben lernen - vhs@home (D23215)

Mo. 14.02.2022 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mo. 16.05.2022
Dozentin: Christina Gößling-Arnold

Wollten Sie schon immer Ihre Ideen zu Papier bringen uns wissen nicht, wie Sie es anfangen sollen? Oder schreiben Sie gern und sind auf der Suche nach Inspiration?
In diesem Kurs erhalten Sie wertvolle Tipps und Hilfestellungen zum kreativen Schreiben und erlernen Methoden, die Sie in Ihren Alltag einbauen können. Sie haben Gelegenheit dazu, Ihre Schreibversuche einzubringen und Ihre individuellen Fragen zu stellen. Im Verlauf des Kurses werden Sie mehr und mehr ins Schreiben kommen und erste abgeschlossene Texte verfassen. Dabei erfahren Sie auch etwas darüber, wie man sich Inspirationsquellen erschließt und die Angst vor dem weißen Blatt Papier verliert. Sie werden sehen: Schreiben ist eine Kunst, die man erlernen kann.

Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt. Über die Zugangsmodalitäten werden Sie rechtzeitig vor Kursbeginn informiert.

Plätze frei Entspannung für mich - meine persönliche Auszeit - vhs@home (D32962)

Mo. 08.11.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mo. 29.11.2021
Dozentin: Stefanie Tuxhorn

Entspannungsinseln im Alltag helfen uns, wieder gestärkt unserem Alltag begegnen zu können. Oft sind es die kleinen Aus-Zeiten im Tagesverlauf, in denen wir Kraft und Energie tanken.

Dieses online-Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Entspannungsübungen live zu erleben. Die Seminarleiterin Stefanie Tuxhorn stellt Übungen vor, die auf die Bedarfe der Teilnehmer*innen ausgerichtet sind. Stressbewältigung, Stressprävention, Autogenes Trainung und Progressive Muskelentspannung bilden die Basis für die leicht zu erlernenden Übungen.

Gönnen Sie sich Ihre persönliche Auszeit an einem Ort, der Ihnen gut tut. Denn Sie entscheiden, wo Sie teilnehmen.

Die Kursleiterin Stefanie Tuxhorn ist Seminarleitung für Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Stressbewältigung und Stressprävention.

Kleingruppe (5 - 8 Teilnehmende)

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.


Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Bewegung mit Freude nach der Rosen-Methode - vhs@home (D33145)

Mo. 07.02.2022 (19:00 - 20:15 Uhr) - Mo. 28.03.2022
Dozentin: Ulrike Weiss

Sie bewegen sich zu wenig? Sie wollen Ihre verspannten Schultern lockern, etwas für Ihren Rücken oder Ihre Gelenke tun und insgesamt beweglicher werden? Die gezielten Übungen beim Rosen-Movement können helfen, dass Bewegung wieder mit Leichtigkeit und Freude erlebbar wird.
Schwingende, federnde und fließende Bewegungen, von langsam bis dynamisch, können zu einem wohltuenden Training für Muskeln und Faszien werden. Die Gelenke werden systematisch bewegt und spezielle Übungen für den Brustkorb können Raum für eine befreite Atmung schaffen. Die Wahrnehmung des eigenen Körpers wird gesteigert und die eigene Vitalität kann sich entfalten.

Der Kurs findet in der Gruppe statt und die Übungen werden durch inspirierende Musik unterstützt. In einer entspannten Atmosphäre können die Teilnehmer Freude an der Bewegung empfinden - ohne Leistungsdruck, ohne Vergleiche, ausgehend von den eigenen Möglichkeiten. Im abwechslungsreichen Kursverlauf sind auch Entspannungsübungen enthalten.

Die Bewegung nach der Rosen-Methode ist ein ganzheitliches Übungskonzept, das von der Physiotherapeutin Marion Rosen bereits in den 1950er Jahren als Präventionsprogramm entwickelt wurde und seit Jahren international eingesetzt wird.

Kleingruppe

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit bequemer Kleidung, leichten Sportschuhen oder Stoppersocken, Decke, Getränk, Handtuch

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt. Einmalig ist dazu der kostenlose Download von https://zoom.us erforderlich.

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung möglich ZUMBA®Gold - vhs@home (D33800)

Di. 14.09.2021 (19:10 - 19:55 Uhr) - Di. 05.10.2021
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen.
ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder für Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. ZUMBA®Gold baut langsam die Fitness auf, zum Beispiel nach Verletzungen, erweitert den Bewegungsradius und steigert schrittweise das Wohlbefinden.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher, Kamera und Mikrofon.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei ZUMBA®Gold - vhs@home (D33801)

Di. 26.10.2021 (19:10 - 19:55 Uhr) - Di. 07.12.2021
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen.
ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder für Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. ZUMBA®Gold baut langsam die Fitness auf, zum Beispiel nach Verletzungen, erweitert den Bewegungsradius und steigert schrittweise das Wohlbefinden.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher, Kamera und Mikrofon.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei ZUMBA®Gold - vhs@home (D33802)

Di. 01.02.2022 (19:10 - 19:55 Uhr) - Di. 05.04.2022
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen.
ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder für Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. ZUMBA®Gold baut langsam die Fitness auf, zum Beispiel nach Verletzungen, erweitert den Bewegungsradius und steigert schrittweise das Wohlbefinden.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher, Kamera und Mikrofon.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.



Seite 1 von 12