Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 16.07.2018:

Kurs abgeschlossen Kinderkunstwoche (AE2201)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Sabina Rüther, Nora Rüther

Pablo Picasso hat einmal gesagt, dass jedes Kind ein Künstler ist. Hast du Lust es auszuprobieren? Im Gartenatelier, zwischen Ziegen und Hunden, stehen viele verschiedene Materialien für dich bereit. Hier kannst du als Steinmetz einen Sandstein bearbeiten oder aus Speckstein einen schönen Kettenanhänger feilen. Vielleicht möchtest du aber auch mit Leder und verschiedenen Stoffen deine Nähkünste entdecken? Oder ist es der kühle, feuchte Ton, der dich zu wahren Meisterwerken inspiriert? Auch das Malen an der Staffelei darf natürlich nicht fehlen. Erstmals besteht in diesem Sommer die Möglichkeit, ein einfaches Instrument zu bauen und dann gemeinsam mit den anderen Kindern zu musizieren. Am Ende der Kunstwoche stellen wir unsere Kunstobjekte aus und eure Familien sind herzlich eingeladen, eure Werke zu bestaunen.

Zusatzinformation für Eltern: Die Kinderkunstwoche bietet eine Fülle von Erfahrungen für Ihr Kind. Natürlich steht der Umgang mit den verschiedenen Materialien dabei im Mittelpunkt. Aber auch der Instrumentenbau und das gemeinsame Musizieren sollen den Kindern ein positives Gruppenerlebnis und viel Spaß bereiten. Besonderes Augenmerk wird auf einen wertschätzenden Umgang innerhalb der Gruppe gelegt. Gegenseitige Unterstützung und die Freude beim kreativen Tun lassen das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten im besonderen Maße wachsen.

Kurs abgeschlossen Natur-Kunst-Woche (AE2311)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Birthe Stumpenhausen, Laura Schirmer

Bäume, Sträucher, Wurzeln, Beeren, Blüten, Wiesen und Gräser, das sind nur einige Bestandteile, denen du in dieser Woche als kreativer Naturkünstler begegnen wirst. Wir gestalten mit und in der Natur einzigartige Kunstwerke - seien es Bilder auf dem Boden oder Skulpturen, die in die Höhe gebaut werden oder Kombinationen aus Beidem. Du arbeitest gerne mit Farben? Auch die gehören dazu. Startpunkt ist das Atelier von Birthe Stumpenhausen in Isselhorst. Von da aus geht’s in den Lutterwald und zu den angrenzenden Feldern, wo wir dann malen, basteln, gestalten und werkeln. Wir besuchen den Kunstpfad im Lutterwald und schaffen selber Kunstwerke, die zum Teil in der Natur verbleiben sowie Kunstwerke, die wir mit nach Hause nehmen können.

Zusatzinformation für Eltern: Kunst mit der Natur und zugleich in der Natur zu machen, ist das Ziel dieser Woche. Ihre Kinder haben Erlebnisse, die ihr künstlerisches Empfinden und die Sinne stärken und für die Schönheit und Gaben der Natur aufmerksam machen. Diese Erlebnisse werden durch die eigenen Kunstwerke gefestigt.

Kurs abgeschlossen Skulpturen-Werkstatt (AE2421)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Martina Hermjohannknecht-Schulz, Petra Czok

Eine Skulptur ist das "DING", das du in dieser Woche herstellst. Dabei kannst du dich richtig ausleben und deine Skulptur so kreativ gestalten, wie du es magst. Ob Pappe, Pappmaschee, Maschendraht, Ton, Gips oder Stein - in der Werkstatt stehen verschiedene Materialien und Werkzeuge für dich bereit. Schauen wir, wie die großen Künstler es machen und gehen dann selbst ans Werk. Wir planen, entwerfen, zeichnen, modellieren, bauen, hauen, gießen, umwickeln, spachteln, biegen, schleifen, feilen. Du bekommst Unterstützung in der Umsetzung deiner Ideen und beim Erlernen der verschiedenen Techniken. Zum Wochenabschluss dürfen Eltern, Geschwister und Freunde unsere Skulpturen bestaunen.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind hat die Möglichkeit eine Vielzahl von Techniken auszuprobieren und herauszufinden, wo seine Talente liegen. Es lernt einzelne Künstler und ihre Arbeitsweisen kennen. Darüber hinaus bleibt noch genug Zeit, sich auf dem Außengelände der Werkstatt auszutoben und zu erholen.

Kurs abgeschlossen Cartoons und Comics zeichnen - so einfach geht's! (AE2711)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Ralf Schlüter, Aho Cilgin

Liest du gerne Comics und hast du schon einmal probiert eine Comic-Figur zu zeichnen? Du wirst sehen, das ist leichter als man denkt. Mit ein paar Tricks und ein wenig Übung entwickeln wir in dieser Woche einfache Figuren und geben ihnen Ausdruck und Gefühl. Du erfährst, wie man zum Beispiel eine Monsterattacke oder eine wilde Verfolgungsjagd gestaltet und wie die Figuren dabei in Bewegung kommen. Wenn alles klappt, entsteht dabei im Laufe der Woche eine kleine Geschichte.

Zusatzinformation für Eltern: Der Kurs gibt einen Einblick in die Grundlagen des Comic-Zeichnens. Dabei lernt Ihr Kind, wie es Figuren aufbaut und diese zeichnerisch in Bewegung versetzt.

Kurs abgeschlossen Spiel, Satz und Sieg - Tennis-Camp (AE3301)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Michael Tröster, Reinhard Kuhr

Tennis ist kraftvoll und elegant. Du willst es gern mal ausprobieren? Hier ist deine Chance: Im Tennis-Camp lernst du die wichtigsten Grundtechniken des Tennisspiels kennen. Du hast schon mal gespielt? Auch dann bist du herzlich willkommen. Bringe einen Tennisschläger mit, wenn du einen hast. Falls nicht, ist das kein Problem, dann leihen wir dir einen passenden Schläger. Spiel, Satz und Sieg - Hauptsache du bist dabei! Nutze diese Chance und melde dich an.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt im Tennis-Camp die Regeln des Spiels und die Grundtechniken kennen. Es schult seine Koordination und trainiert die Kondition. Und sicher hat es viel Spaß.

Kurs abgeschlossen Wildnis-Camp I (AE4501)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Anke Langenbach, Georgios Paltsanitidis

Gemeinsam kochen wir am Feuer, schnitzen, basteln und erzählen Geschichten. Weißt du, welche Pflanzen du essen kannst und welche nicht? Welche Tiere leben hier und welche Spuren hinterlassen sie? Wir üben, wie eine Eule zu sehen, wie ein Fuchs zu schleichen, wie ein Reh zu hören. Du lernst Feuer zu machen und wie ein Waldläufer mit Schnitz- und Wurfwerkzeugen umzugehen. Hier gibt es viel zu erleben!

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt viel über Pflanzen, Tiere und das Leben in der freien Natur. Es erfährt auch die entspannende und stärkende Wirkung des Draußen-Seins.

Kurs abgeschlossen Forscherwoche I - Gruppe 1 (AE5101)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Farnaz Shahrokhi, Cordula Großekathöfer, Dr. Katja Tönsing

In dieser Woche schnuppern wir Uni-Luft, besuchen eine Biologische Station und das Chemielab in Hamm. Bei der Reise in die Mitmachlabore der Universität Bielefeld stehen Spiegelungen, Geheimschriften, platonische Körper, Würfelbauwerke oder Magnetismus, Optik, Sinneswahrnehmungen und physikalische Zaubertricks auf dem Programm. Wenn wir die Universität besuchen, essen wir natürlich mittags in der Uni-Mensa. Apropos Essen, am Freitag stehen ausgesuchte Nahrungsmittel und deren Zubereitung im Mittelpunkt unseres Interesses. Hier gibt es spannende naturwissenschaftliche Effekte nachzuvollziehen - natürlich mit Geschmacksproben!

Zusatzinformation für Eltern: Mathematik und Physik, die man im Alltag wiederfinden kann, spielerisch physikalische Gesetze erfahren und "hautnah" ausprobieren, Neugier und Freude an der Wissenschaft wecken, Uni-Luft schnuppern, - das sind die zentralen Inhalte.

Kurs abgeschlossen Forscherwoche I (Gruppe 2) (AE5102)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Martina hAugustyniak, Dr. Katja Tönsing, Dr. Nicole Wellensiek

In dieser Woche schnuppern wir Uni-Luft, besuchen eine Biologische Station und das Chemielab in Hamm. Bei der Reise in die Mitmachlabore der Universität Bielefeld stehen Spiegelungen, Geheimschriften, platonische Körper, Würfelbauwerke oder Magnetismus, Optik, Sinneswahrnehmungen und physikalische Zaubertricks auf dem Programm. Wenn wir die Universität besuchen, essen wir natürlich mittags in der Uni-Mensa. Apropos Essen, am Freitag stehen ausgesuchte Nahrungsmittel und deren Zubereitung im Mittelpunkt unseres Interesses. Hier gibt es spannende naturwissenschaftliche Effekte nachzuvollziehen - natürlich mit Geschmacksproben!

Zusatzinformation für Eltern: Mathematik und Physik, die man im Alltag wiederfinden kann, spielerisch physikalische Gesetze erfahren und "hautnah" ausprobieren, Neugier und Freude an der Wissenschaft wecken, Uni-Luft schnuppern, - das sind die zentralen Inhalte.

Kurs abgeschlossen Mit Pfeil und Bogen - in den Fußstapfen von Robin Hood (AE6121)

Mo. 16.07.2018 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 20.07.2018
Dozenten: Tobias Landwehr, Hannah Price

Hättest du Spaß daran, wie Robin Hood mit Pfeil und Bogen durch die Wälder zu ziehen? Dann bist du in dieser Woche genau richtig! Hier erfährst du viel über das traditionelle Bogenschießen und übst ganz praktisch die Technik des "instinktiven" Bogenschießens. Ganz bestimmt triffst du am Ende der Woche jedes Ziel. Was erwartet dich noch? Du baust dir einen eigenen Bogen und gestaltest dazu deine persönlichen Pfeile aus Holz und Naturfedern. Natürlich können wir nicht (ohne eine passende Kopfbedeckung) ohne Robin Hood-Cap durch die Natur ziehen! Auch dieses basteln wir uns. Nach steinzeitlicher Art stellen wir uns auch einen passenden Kettenanhänger her. Zum Wochenabschluss veranstalten wir ein großes Turnier, mit Preisen für die besten Schützinnen und Schützen.

Zusatzinformation für Eltern: Bogenschießen fördert in besonderer Weise die Körperkoordination, die Wahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit. Ihr Kind lernt mit Werkzeug umzugehen und erfährt viel zur Geschichte des Bogens, von der steinzeitlichen Pfeilschleuder, über den englischen Langbogen aus dem Mittelalter bis hin zu modernen Recurvebogen und dem Hightech-Compoundbogen. Die gesamte Ausrüstung wird gestellt. Die Kinder benutzen sichere moderne Sportbögen.